Fibrin ist ein körpereigener “Klebstoff”, der zu Beginn einer Wundheilung dafür sorgt, dass die Wunde langsam verschlossen wird

Damit sich die Wunde schnell verschließt, ist es wichtig, dass das Fibrin nicht entfernt wird. Deshalb sollten Sie nach einer Implantat-OP oder Zahnoperation den Wundbereich äußerst vorsichtig putzen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.