Zirconiumoxid, oft auch einfach als Zirkonoxid genannt, bezeichnet ist eine Hochleistungskeramik und damit einen nichtmetallischer Werkstoff.

Implantate aus Zirkonoxid haben den großen Vorteil, dass sie metallfrei sind. Bislang sind keine allergischen Reaktionen bekannt.

Da diese Art der Implantate noch nicht so lange in Verwendung sind, fehlen die Langzeiterfahrungen. Die Haltbarkeit, die Belastbarkeit und die Alterung des Werkstoffs ist noch nicht detailliert wissenschaftlich beschrieben. Die Kosten für ein Zirconiumoxid-Implantat liegen höher als bei vergleichbaren Titanimplantaten.